Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsfairenstock

Route:

Thomas Pfann

Verhältnisse

06.04.2002
Schöne Skitour mit guten Verhältnissen. Aufstieg: zuerst mit Gondelbahn von Urnerboden zum Fisetengrat. Dann auf hartem Schnee zum Gemsfairen. Abstieg: Über den Sattel westlich des Gemsfairen hinab auf den Claridenfirn. Aufstieg zum "Tüfelsjoch". Nordseite kurze Abseilstelle und Kombigelände. Abfahrt über Rot-Nossen, Chlustrittli, Passtrasse. Voll fette Hänge!
Schnee hats genug bis zur Strasse. Tipp: Fritschi Diamir lässt sich im Falle eines Bruches des Verbindungsstegs mit einer Reepschnur aufstiegs- und abfahrtstauglich reparieren. Ärgerlich ist es trotzdem.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.04.2002 um 20:17
119 mal angezeigt
By|Sn|Vy