Verhältnisse - Detail

Gipfel: Flüela Weisshorn

Route:

Bernd Konantz

Verhältnisse

20.05.2002
Um 5:30 Uhr am Wägerhus gestartet. Nicht entlang des Sommerweges sondern das erste Teilstück direkt aufgestiegen. Bis zur Winterlücke hat der Schnee nicht getragen. Ab dort gute Verhältnisse. Aufstieg zum Gipfel über den NO-Grat problemlos. Trittschnee. Abfahrt um 9 Uhr über den Jörigletscher zu den Jöri-Seen auf ca. 2500m. Bester Firn. Anschliessend erneuter Aufstieg zur Winterlücke und Abfahrt in schwerem Schnee nach Wägerhus. Eine Qual ...
Ab Karlimatten liegt noch genügend Schnee, wenngleich einige Steine bereits rausschauen. Die Tour dürfte noch 1-2 Wochen gut machbar sein. Die Abfahrt über den Jörigletscher ist ein Muß.



Früh rauf und wieder früh runter, da die südseitg ausgerichteten Hänge nicht lange tragfähig sind.

LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.05.2002 um 19:48
140 mal angezeigt
By|Sn|Vy