Verhältnisse - Detail

Gipfel: Habicht 3277m, N-Wand/Mischbachferner

Route:

Luis Stitzinger

Verhältnisse

08.06.2002
Gute Skiverhältnisse am Habicht

Von Gasteig aus zu Fuß über Mischbachalm 1848m (Übernachtungsmöglichkeit) zum Mischbachferner. Der Pfad kann gut mit Turnschuhen begangen werden (schneefrei). Kurz unterhalb des Gletschers (ca. 2500m) beginnt die geschlossene Schneedecke. Mit Ski z.T. über etwas lästige Lawinenbollen zur ersten Steilstufe, darüber linkshaltend zur zweiten. Hier muß man das einzige Mal (außer am Gipfelgrat) die Ski kurz ausziehen, Steigeisen oder Pickel sind allerdings nicht nötig. Unter der Gipfelwand angelangt, kann man diese direkt ersteigen oder in die sich deutlich anbietende Scharte linkerhand (im Aufstiegssinne) mit Ski aufsteigen. Der Felsgendarme, der den Weiterweg am Grat versperrt, kann unschwer auf seiner SO-Seite auf einem versicherten Steig umgangen werden. Schnee oben noch pulvrig, mitte schön firnig, unten Lawinenbollen. Landschaftlich reizvolle Tour in hochalpinem Ambiente mit genialem Blick auf das übrige Stubai vom freistehenden Gipfel.

Start 6.00 in Gasteig, 10.00 am Gipfel, Abfahrt über die Gipfelwand, 12.15 zurück am Auto.
Sicher noch eine ganze Weile gute Bedingungen. Rechtzeitig dran sein, wenn ihr die Tour diese Tage machen wollt! Viele der Steilflanken sind noch nicht entladen (20 cm + durchfeuchteter Neuschnee).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.06.2002 um 20:37
249 mal angezeigt
By|Sn|Vy