Verhältnisse - Detail

Gipfel: Doldenhorn Nordwand

Route:

Gisela Michel

Verhältnisse

17.06.2002
Wir sind nach einer warmen und bedeckten Nacht um 2.30 von der Fründenhütte losmarschiert. Der Schnee ziemlich weich, so dass wir bestätgien können, dass man mit 60kg sicher weiterhin mühsame Spurarbeit erfoderlich ist. In die Wand um 5.30 eingestiegen und auch hier ist der Schnee ziemlich weich. Dank weiterer Bewölkung schien aber die Sonne nicht in die Wand (Zeit für die Wand ca. 2 Std.)
Bei den weiterhin hitzigen Temperaturen wird der Schnee wohl nur noch weicher.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.06.2002 um 10:34
253 mal angezeigt
By|Sn|Vy