Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lenzspitze NO-Wand (mit Bilder)

Route:

Erwin Segerer

Verhältnisse

02.07.2002
Von Mischabelhütte (3:15 Uhr) fester Firn bis 100HM unterhalb Bergschrund (dort etwas lockerer). Bergschrund links (unterhalb der Felsen) gut zu übergehen. Wand im unteren Teil kurze blanke Stellen, sonst guter Trittfirn. Da ca. 10 Seilschaften vor uns unterwegs (traute meinen Augen kaum!) bekamen wir öfters Schollen bzw. Schneegriesel ab.
Von Gipfel zum Sattel liegt noch etwas Schnee, so dass wir das mit Steigeisen geklettert sind. Von dort weiter auf das Nadelhorn ist es schneefrei und gut kletterbar. Wand und Grat seilfrei begangen (zwischendurch abgeseilt, da plattige Stellen mit zum Teil Schnee drauf). Insgesamt beste Verhältnisse mit entsprechendem Wetter.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Sicher noch länger gut machbar.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.07.2002 um 13:28
196 mal angezeigt
By|Sn|Vy