Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nollen Mönch

Route:

rolf senn

Verhältnisse

29.06.2002
Blick von der Kleinen Scheidegg, sieht gut aus. Neuschnee bis fast zur Hütte hinunter! Aufstieg zur Guggihütte aper und sehr warm.Wir spuren wegen des Neuschnees am Abend noch bis zum Mönchsplateau.Um 3 Uhr 20 steigen wir über Wassereis Fels und Firn zum Plateau. Bis zum eigentlichen Nollen guter Firn. Der Nollen selber ist blank. Ca 1 1/2 Seillängen schrauben, nachher wieder sehr gute Verhältnisse.Ankuft auf dem Gipfel um 8 Uhr 35. Abstieg zum Jungfraujoch über den Südarm des Ostgrates problemlos.
Dank der kalten Temperaturen in der Nacht sicher noch lange gute Verhältnisse. Am Bollwerk selber Eisschlaggefahr ( vor allem wegen egoistischen Seilquerern ).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.07.2002 um 21:26
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy