Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Palü NW, Ostpfeiler

Route:

Christian Leitinger

Verhältnisse

27.01.2001
Wegen überfüllter Hütte sind wir in der Nacht vom Parkplatz der Diavolezza Bahn aufgestiegen. Zustieg über den Gletscher auch bei Dunkelheit leicht zu finden. Am besten gleich oberhalb des Cambrena-Bruches zum Einstieg queren. Am Pfeiler selbst herrschen beste Verhältnisse. Die ganze Felskletterei sind wir mit Kletterschuhen gegangen. Die wenigen, kurzen Schneepassagen sind problemlos zu überwinden. Der abschließende Firngrat zum Gipfel war schön ausgetreten - kein Blankeis.

Am Bumiller-Pfeiler waren ebenfalls Seilschaften unterwegs.
Bis zum nächsten größeren Niederschlag werden die Verhältnisse wohl so gut bleiben.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.07.2002 um 11:37
160 mal angezeigt
By|Sn|Vy