Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gr. Combin Südwand

Route:

Lukas Mollet

Verhältnisse

19.07.2001
Sind nach 4 Uhr los von der Valsorey. Im Steilhang zum Biwak Biaggo Musso sogar frühmorgens zeitweise deftiger Steinschlag. Vom Col dann links hinauf. Hat noch rel. viel Schnee drin, guter Trittfirn. Wir sind nahe der Gratkante links hochgestiegen und durch zwei vereiste längere Couloirs gekommen. Tolle Sache für Eis-Fans. Die korrekte Route führt aber mehr rechts in der Gipfelfall-Linie schräg hinauf. Abstieg über NW-Flanke mitten durch die Serac-Zone und retour über Col de Meitin zur Valsorey-Hütte.
Der Trittfirn apert langsam aber sicher aus. Die
Steinschlaggefahr kann sich entsprechend erhöhen. Die ideale Aufstiegsroute ab Biwak muss individuell und mit common sense gesucht werden. Der Abstieg durch die Serac-Zone ist nicht optimal. Irgendwann brechen diese Dinger ab.
Leider gibt's objektiv keine wirklich sichere Abstiegsroute. Der Corridor wird nur noch von lebensmüden gemacht.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.07.2002 um 15:57
175 mal angezeigt
By|Sn|Vy