Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aig. Verte

Route:

Stefan Bitriol

Verhältnisse

25.07.2002
Sind am Do mit der Zahnradbahn (Montenvers)hinauf aufs Mer de Glace gefahren. Von dort zu Fuß in 3.5 Stunden zum Refuges du Couvercle (Nächtigung). Sind am nächsten Morgen um 4 Uhr los gegangen. Waren 2 Stunden später am Einstieg des Moine Grates, über den wir dann in 14 Stunden hinauf kletterten. Um 8 Uhr abends querten wir dann den steilen Firngrat zum Whymper couloir, über welches wir abseilten (wichtig: auf der von unten gesehen rechten Seite des couloirs befinden sich in 50 bis 55m abständen Abseilschlingen. Auch der Bergschrund kann rechts im Fels umgangen werden).
Waren seit den letzten Schneefällen die ersten am Berg.
Daher Weg und Routenfindung im dunklen erschwert.
Hatten größtenteils guten Trittfirn, erst ab ca. 3700m Neuschnee. Das Whymper couloir sollte wegen Stein und Eisschlag zwischen 10 und 19 Uhr gemieden werden. Ich denke, wenn sich der Neuschnee gesetzt hat dürften noch bessere verhältnisse sein. Sonstiges: coole Tour in wilder Umgebung
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.07.2002 um 15:02
130 mal angezeigt
By|Sn|Vy