Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hinter Tierberg

Route:

Christoph Broennimann

Verhältnisse

17.08.2002
Der Trifthütten weg verlangt mit Gegenanstiegen und

die 1800 Höhenmeter. Da beim stark zurückgehenden

Triftgletscher der Hang unterhalb der Leitern abgerutscht

ist, verliert man dort ziemlich Zeit. Der Hüttenwarte-

Ehepaar Streich macht den Weg aber durch seinen

unermüdlichen Einsatz gut begehbar.

Der Aufstieg zum Hinter Tierberg ist wegen schlecht

verschneiter Spalten nicht immer einfach zu finden.

Wenn man aber beim Gletscheranang ganz an der westlichen

Seite geht und dann bis 2800 müM hochsteigt, um in

die Lücke zu gehen, gehts sehr gut.



Ausgezeichnete Verhältnisse
Trotz des langen Hüttenweges ist das Trift ein

sich lohnendes Gebiet. Die fantastische Landschaft

und auch der rekordcerdächtig schnell zurückgehende

Gletscher sind allemal eine Reise wert. Zudem ist der Klettersteig-ähnliche Hüttenweg sehr kurzweilig.



Mit zunehmender Verfestigung der Schneedecke werden

die Bedingungen eher noch besser.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.08.2002 um 14:42
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy