Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lauteraarhorn

Route:

thomas pfann

Verhältnisse

16.09.2002
Das Südwandcouloir des Lauteraarhorns zeigte sich am Sonntag von der besten Seite. Im unteren Teil wenig Schnee, dafür umso mehhr loses Geröll. Im oberen Teil fester Firn, guter Trittschnee. Insgesamt recht steile Angelegenheit, mit unseren Eisgeräten waren wir gut bedient.

Eine schöne Tour in einer unberührten Gegend. Im Aarbiwak waren wir alleine, haben den ganzen Tag keinen Menschen gesehen. Aber Hergott: Ist das weit bis man endlich im Biwak ankommt. Und dann aufs Lauteraarhorn und wieder hinaus wandern bis zum Grimselhospiz!
Das Südwandcouloir ist steil genug, um bei erneutem Schneefall äusserst vorsichtig zu sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.09.2002 um 10:25
201 mal angezeigt
By|Sn|Vy