Verhältnisse - Detail

Gipfel: Riedkopf ( Rongspitz ) Gargellen

Route:

Dieter Kerbl

Verhältnisse

23.11.2002
Gargellen Dorfzentrum 10-20 cm Neuschnee.Aufstieg über die Schipiste bei max.20 cm Schnee zur Kesslhütte. Dabei sehr wenig Altschnee als Untergrund. Erst ab ca.1800 m.ü.M.bessert sich die Schneelage merklich. Dann sehr gute Verhältnisse bis zum St.Antönierjoch. Der Aufstieg zum Riedsattel teils stark windverblasen.Ab Riedsattel zum Gipfel starke Wächtenbildung. Abfahrt bis zur Kesselhütte Optimal ,dann wirds hart fürs Schimaterial.Schitragen schont Mensch und Material.Von St.Antönien her scheinen die Bedingungen etwas besser zu sein. Rotspitze war auch schon Tagesziel.
Erst bei mehr Neuschnee markante Verbesserung zwischen Gargellen Dorf und Kesselhütte.(Mittelstation Schafberglift).Bei Warmwettereinbruch ist wohl wandern idealer
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.11.2002 um 19:38
225 mal angezeigt
By|Sn|Vy