Verhältnisse - Detail

Gipfel: piz surgonda

Route:

rolf gaupp

Verhältnisse

25.11.2002
aufstieg vom parkplatz jenatschhütte, an der julierstr. zum piz surgonda, problemlos möglich. abfahrt über gipfelflanke ebenfalls. den kurzen weg zum gipfel, über den stark verwächteten grat, haben wir uns gespart.
ideale saisoneröffnung, fast wolkenloser himmel, feinster pulverschnee, den ganzen tag kein felskontakt.
schneegrenze am sa. ca. 1700m. danach wirds sehr schnell viel mehr. ab ca. 2000m liegt z.zt. ca. 0.5m schnee. davon ca. 25cm neuschnee, darunter eine tragfähige unterlage.
der föhn hat ziemlich viel schnee verfrachtet. nordhänge sind überhaupt noch nicht entladen, südseitig rel. viele schnebrett abgänge zu sehen. durch den vielen neuschnee, aber z.t. bereits wieder eingeschneit.
den ganzen tag über kräftiger westwind mit umfangreichen schneeverfrachtungen.
über 2000m kann die neue saison begonnen werden !!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.11.2002 um 11:33
125 mal angezeigt
By|Sn|Vy