Verhältnisse - Detail

Gipfel: Iffighorn 2378 m

Route:

Arthur Badertscher

Verhältnisse

14.12.2002
Wir starteten in den Hubelmatten, etwas oberhalb vom Alpenrösli, bis dort ist die Strasse problemlos zu befahren, was man dann vom Gelände weniger sagen kann, denn es liegt eindeutig zu wenig Schnee. Auch oberhalb der 2000 m Grenze auf dem Hohberg ist die Schneedecke dünn, wegen des Windes. Bei der Abfahrt trifft man ab und zu auf eingelagerte Pulverschneemulden, aber eben recht selten. Landschaftlich eine sehr schöne Tour.
Bei Neuschnee wird das Ganze schnell zur Rutschpartie, denn der Pulverschnee wird sich schlecht mit der bestehenden Decke verbinden. Aber bis zum nächsten Schneefall eine gute Tour für alte Skier.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2002 um 19:32
114 mal angezeigt
By|Sn|Vy