Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zenjiflue (mit Bilder)

Route:

Marcel Dettling

Verhältnisse

14.12.2002
Von Langwies stiegen wir durchs Sapüntal und über offene Südhänge auf die Zenjiflue. Für die Abfahrt wählten wir dieselbe Route. Nach anfänglicher Bewölkung zeigte sich die Sonne und blauer Himmel. Angenehme Temperaturen, allerdings auffrischender Südwestwind mit Schneeverfrachtung auf dem Gipfel.
Bild 1
Bild 2
In den Südhängen lockerer, sehr gut fahrbarer Pulverschnee. In den Nordhängen windgepresst mit Deckel, weshalb wir von der geplanten Nordabfahrt durchs Fondei absahen. Genügend Schnee mit Unterlage oberhalb von 1900m, bis dorthin bewegt man sich auf dieser Tour auf einem ausreichend verschneiten Strässchen. Lawinensituation problemlos, Oberflächenreif beobachteten wir nur unterhalb der Waldgrenze.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2002 um 21:51
162 mal angezeigt
By|Sn|Vy