Verhältnisse - Detail

Gipfel: Motto Crostel 2302m

Route:

Rudolf Schübert

Verhältnisse

06.01.2003
Von Tengia, 8.10 Uhr, 1099m(etwas oberhalb des Orts geparkt) über Sorsello 1234 nach Aldescio 1554m auf der in der Skitourenkarte Leventina eingezeichneten Route Richtung Gipfel. Im Aufstieg vernünftiger Schnee ab ca. 1400m, tiefer Pulverschnee ab ca. 1600-1700m. Anstrengend durch teils bewaldeten, bis 30 Grad Steilhang bis. ca. 2000 m. Dann offenes, sehr schönes südseitig exponiertes Skigelände bis zum Gipfel( ca. 12.40 Uhr) . Alte überschneite Skispuren im Gipfelhang. Abfahrt über mäßig steilen 300m hoher Pulverschneehang. Auf der Abfahrt bei ca. 1900m sind uns noch 2 Skitourengeher begegnet, sonst waren wir alleine unterwegs. Allerdings sind einige Motorschlitten Richtung Bassa di Laghetto hochgefahren. Weitere Abfahrt über Ziehweg nach Monti di Angone (1557m)bis Wegabbiegung Monti di Co ( ca. 1400m). Ab dort zu Fuß über Monti di Co und Sorsello zurück zum Auto (ca. 15.30 Uhr). Sehr schöne leichte und lawinensichere Tour bei sonnigem Wetter.
Sichere Verhältnisse auf der begangenen Route, max. mässige Lawinengefahr. Direktabfahrt über Westflanke hätten wir uns bei der angegebenen Lawinenstufe (erheblich) nicht getraut. Keine "Wumm"-Geräusche während der Tour. Am Nachmittag wurde der Schnee weich. Durch die Schneefälle, die am Abend aufkamen (schätzungsweise 5-10cm auf 1500 bis 2000m) dürfen die Verhältnisse noch eine Weile gleich bleiben.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.01.2003 um 21:26
138 mal angezeigt
By|Sn|Vy