Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rechter oberer Eisfall

Route:

Lars Schade

Verhältnisse

07.01.2003
Haben am 06.01. am Pragser Wildsee den rechten, oberen Eisfall gemacht. Der Zustand des Eisfalls selber war gut bis sehr gut. Der Zustieg erfolgt über eine verschneite/vereiste Rinne. Hier Eisstufen teilweise morsch, aber trotzdem gut machbar. Wir haben vom Parkplatz bis zum Fuß des Eisfalls gute 2,5 Stunden gebraucht. Es war keine Spur vorhanden und wir haben in der Rinne eine Seillänge gesichert.

Abstieg: über den Eisfall mittels Eisuhren abgeseilt.

Schöner Eisfall. Ist zwar nicht so lang (ca. 65m), aber hat eine tolle, exponierte Lage. Man wird für den etwas längeren Zustieg belohnt, zumal der Zustieg an sich schon Spaß macht. Bei uns ging eine sehr, sehr kleine Staublawine ab, von daher unbedingt Lawinenbericht berücksichtigen!
Da es kälter werden soll, bleiben die Verhältnisse gut bzw. verbessern sich noch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.01.2003 um 15:09
127 mal angezeigt
By|Sn|Vy