Verhältnisse - Detail

Gipfel: God da la Resgia u.a.

Route:

Martina & Klaus-Dieter Grohs

Verhältnisse

10.01.2001
Wir waren am 10.01. in der Schlucht bei Silvaplana. Trotz der extremen Minus-Temperaturen floss in allen Fällen reichlich Wasser. Zweiseillängenfall und Morgensonne sollten gehen, wenn man anschließend einen guten Platz zum Trocknen hat.
Am 11.01 haben wir in Pontresina God da la Resgia geklettert. Im Einstieg und insbesondere der dritten Seillänge floss ebenfalls reichlich Wasser, ließ sich aber ganz gut umgehen. Bei den extremen Temperaturen platzte das Eis des öfteren in mehr oder weniger großen Schollen weg, ansonsten aber eine super Tour.
An dieser Stelle einmal Dank an diejenigen, die sich die Mühe machen, die Nerven durch gebohrte Stand- und Abseilplätze wie in dieser Tour zu schonen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2003 um 21:52
144 mal angezeigt
By|Sn|Vy