Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Arpiglia (2765) & Piz Uter (2907)

Route:

Rory Chisholm

Verhältnisse

16.01.2003
Bei schönen aber kaltem Wetter sind wir von Zuoz zum Piz Arpigilia aufgestiegen.

Viele Tourengehener sind mit uns aufgestiegen, die Hänge auf dem Grat waren alle sehr stark abgefahren und im unteren Teil wie auf der Piste vereist.

Vom Piz Arpigilia sind wir als einzige Gruppe an diesem Nachmittag über den Verbindungsgrat zum Piz Uter aufgestiegen. Der Schlusshang dieses Grates ist Steil und war sehr Hart - so dass ich die Harscheisen einsetzen musste.

Abgefahren sind wir dann über die bereits sehr zerfahrene Aufstiegsroute - die sehr steilen Hänge auf beiden Seiten des Grates waren uns dann doch zu gefährlich. Spuren gabe es abseits der Aufstiegsroute auch keine.
Zur Zeit ohne Neuschnee Aufstieg wie auf der Piste. Allerdings eine schöne Gegend bei Super Wetter.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2003 um 11:57
149 mal angezeigt
By|Sn|Vy