Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rotällihorn, Rotondohütte

Route:

Uli Giering

Verhältnisse

20.01.2003
ab Andermatt genügend Schnee, in Realp findet man sogar noch einen Parkplatz, wenn man früh genug dran ist (8 Uhr) - der Weg zur Rotondohütte war vom Wind sehr stark bearbeitet, viel Harsch und Windgangeln, dafür auch viel Sonne. Auf dem Gipfel windstill und sonnig; von der Abfahrt hätte ich eher Bruch und schlechten Schnee erwartet - umso besser war sie dann: bis auf 150Hm ganz unten war alles stark aufgebauter, lockerer (Trieb-)schnee, wie Pulver zu fahren ...
Solange es nicht schneit sind die Bedingungen bestens - falls der Oberflächenreif und der aufgebaute Altschnee eingeschneit wird, wird's definitiv zu gefährlich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.01.2003 um 08:57
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy