Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mittereck

Route:

Christoph Seebacher

Verhältnisse

31.01.2003
Aufstieg: Vom Gehöft "Perwarg" 1687m bei Kapron(Im Lagtauferer Tal, einem Seitental des Oberen Vinschgaus)
einer Almstrasse entlang(Kehren können abgekürzt werden), Aufstieg bis zur Ochsenbergalm, am Eingang des gleichnamigen Hochtales. Hier ist die Route recht übersichtlich. Durch den eher flachen Talboden immer südlich weiter bis knapp vor dem Talende. Leicht rechtshaltend, rechts von der Nordflanke, weiter zum Gipfel.
Aufstiegszeit: 3-4 Std.
Höhenunterschied: 1250 m
Abfahrt: Längs der Aufstiegsroute, oder bei sicheren Verhältnissen vom Gipfel direkt in den Talgrund.
Schwierigkeiten: Bei vernünftiger Routenwahl kaum Lawinengefährdet.
Diese Tour ist ziemlich flach und bei vernünftiger Spurwahl fast den ganzen Winter über machbar. Etwas kritisch sind die steilen Flanken nach der Ochsenbergalm (ca. 2100 m). Da heuer im unteren Teil (bis Ochsenbergalm) wenig Schnee ist, empfehle ich bei der Abfahrt auf der Stasse zu bleiben.

Durch die angekündigten leichten Schneefälle und den starken Wind der nächsten Tage könnte sich die Situation etwas verschärfen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.01.2003 um 14:16
151 mal angezeigt
By|Sn|Vy