Verhältnisse - Detail

Gipfel: Konstanzer Sonntagsschreck

Route:

Lauric

Verhältnisse

10.02.2003
Die eigentliche Herausforderung ist der Zustieg: Schneewühlen bis Brusthöhe. (gut 2 Std. statt 30 Min.) Die Kerzen sind fett aber röhrig, nicht besonders gut zu sichern, Standplätze ok. In der großen Kerze ( „Projekt“ im Führer) läuft ordentlich Wasser. Die unteren Längen sind trocken. Im flachen Stück liegt mehr als 1 m Schnee, in den 80°-Passagen haften noch 5-10 cm, pures Eis kann man nur in den richtig steilen Passagen genießen.
Vom Abstieg zu Fuß ist abzuraten (lawinös). Abseilen ist ok.
Wenn es weiter schneit wird der Zustieg noch schlechter und noch gefährlicher. Für’s Eis muß es wieder deutlich kälter werden, sonst rauschen die Kerzen bald zu Tal.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.02.2003 um 06:48
165 mal angezeigt
By|Sn|Vy