Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pitzenschlucht/Schoen

Route:

Jan Beutel

Verhältnisse

10.02.2003
Hinter dem Cafe Koehler gehts am grossen Baum mit 2x60m Seilen super hinab in die malerische Pitzenschlucht. Fuer kuerzere Seile gibt es auch noch einen Stand in der Mitte, es sind aber (noch) nicht alle Bohrhaken so vorhanden, wie im Pitztal Fuehrer eingezeichnet. Ich hoffe, das wir das spaetestens fuer die naechste Saison richten werden.

Der linke der drei Wasserfaelle ist in super Zustand wenn auch oben ein wenig glasig, der mittlere und rechte unten teilweise weggeschmolzen. Der untere Teil (ca. 10-15m) beim mittleren Wasserfall ist nur mehr Glasur und laesst sich so eigentlich nicht mehr absichern. Weiter oben (rechter Ausstieg) war's dann wieder ok.
Der linke Wasserfall wird wohl noch ne Weile gehen, in der Mitte und rechts ist es jetzt wegen der Sonneneinstrahlung schon ein wenig mager.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.02.2003 um 17:23
189 mal angezeigt
By|Sn|Vy