Verhältnisse - Detail

Gipfel: N-Wand Linke Zentralschlucht (die am weitesten links gelegene Hauptrinne)

Route:

Michael Saumweber

Verhältnisse

17.02.2003
Senkrechte Eissäule am Einstieg und linke Galerie am Ausstieg gut kletter- und absicherbar. Dazwischenliegede Eisfälle kaum kletterbar, da zu wenig Eis (dünne Eisauflage auf Fels, unterbrochene Säulen oder wenige Zentimeter dicke Eisschicht auf Pulverschnee), so daß im Schluchtgrund emporgestiegen werden musste. Unter 50 Grad Neigung meist Knie- bis Hüft-tiefer Pulver, aus dem nur wenige ganz kurze steilere Eisstellen hervorschauen. Trotz Temperaturen von ca. -8 Grad an einigen Stellen laufendes Wasser.
Derzeit zu wenig Eis, die Tour hat mehr den Charakter einer alpinen Westalpentour als den einer Eisklettertour.
Wärmeeinbruch oder starker Wind dürften eine erhebliche Lawinengefahr verursachen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.02.2003 um 10:25
140 mal angezeigt
By|Sn|Vy