Verhältnisse - Detail

Gipfel: Drunengalm ( 2408 )

Route:

Christoph Brönnimann

Verhältnisse

23.02.2003
Von Oey-Diemtigen (690 müM) auf den Drunengalm. Dank dem Nebel der letzten Woche gibt es ganz unten Pulver, oberhalb 1200 müM Misch-Schnee (zum Teil tragend,im Schatten Wunder-Pulver, zum Teil drückbarer Harst,zum Teil chli schwierig).
Im oberen Teil befuhren wir das südlichste und schattigste Couloir und fanden dort einen umwerfend guten Pulver. Wale und Werner sollten für diesen Tip einen Basislasgaer-Award erhalten.... Vielen Dank !
Aufgrund der vielen Zäune lohnt es sich nicht, die Tour von ganz unten zu machen. Der optimalste Startpunkt ist wohl ab Bächlen ( 890 müM).
Der Drunengalm ist noch einige Tage gut, wobei mit zunehmender Festigung die gratnahe Abfahrt besser werden wird. Der Drachen ist nun in jedem Couloir gekitzelt worden !
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2003 um 14:07
157 mal angezeigt
By|Sn|Vy