Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hirzer

Route:

Edna

Verhältnisse

10.03.2003
Bei herrlichem Wetter zunächst über die Forststraße bis ins Almgelände. Die Ausaperung schreitet recht rasch voran, so daß teilweise unten (auf ca. 1700m)die Wiese schon herausschaut. Darüber allerdings noch genügend Schnee, auf dem Kamm unterhalb des Gipfels etwas abgeblasen, aber wir sind mit den Ski bis auf den Gipfel.
Bei der Abfahrt hatten wir oben noch herrlichen Pulver, über den alten angefrorenen Spuren, dennoch war es wunderbar zu fahren. Es gibt auch noch unverspurtes Gelände. Unten dann über die verfirnten Schneeflecken, pistenähnlich, zur Forststraße. Über diese zurück zum Parkplatz
Wir sind froh, jetzt die Tour gemacht zu haben, weil die Ausaperung bei diesem Wetter rasch voranschreitet. Die Lawinengefahr hält sich deutlich in Grenzen, weil der Schnee gesetzt und die Tour dank ihrer Beliebtheit gut eingefahren ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.03.2003 um 13:04
138 mal angezeigt
By|Sn|Vy