Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Buin / Schneeglocke

Route:

Dieter Kerbl

Verhältnisse

15.03.2003
Piz Buin: Ab Wiesbadnerhütte über die grüne Kuppe via Ochsentaler Gletscher zum Schidepot.Zu Fuss zum Gipfel.
Beste Verhältnisse auf der ganzen Tour. Gipfelaufstieg: Steigeisen empfehlendswert. Weiter über die Fuorcla dal Cunfin,Silvrettagletscher,Aufstieg Rote Furka, Abfahrt zur Klostertalerhütte (AV-Schlüssel notwendig,selbstversorgung )
Der Aufstieg zur Roten Furka ist etwas heikel aber gut möglich.
Schneeglocke: Ab Klostertaler-Hütte über den Klostertaler Gletscher bis zum Gipfel mit Schi. Sehr gute Verhältnisse auf der ganzen Tour. Super Pulverabfahrt bis zur Klostertalerhütte. Aufstieg durchs Verhupftäli zum Litzner Sattel. Abfahrt bei besten Bedingungen dis nach Partenen möglich. ( Pulver )
Bei diesen Wetterbedingungen weiterhin beste Tourenmöglichkeiten in der ganzen Region. Alle Touren in der Silvretta sind zur Zeit machbar.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.03.2003 um 20:42
147 mal angezeigt
By|Sn|Vy