Verhältnisse - Detail

Gipfel: Renkfaelle / Eiskoenig

Route:

Ulrich Prinz

Verhältnisse

15.03.2003
Die Renkfaelle waren nicht so fett wie in den letzten Jahren.
Auf der Rechten Seite (Klassischer Renkfall) ist trotzdem viel Eis.
Die schwierigeren Routen auf der Linken Seite fehlen aber zum Teil.
Es war nicht viel los, ausser uns am Sa & So je 2 Seilschaften. (Der 2 1/2 Stunden Zustieg sorgt fuer Ruhe ...)
Ski fuer Zustieg nicht noetig, Spur vorhanden. Fuer die A.Renk Huette braucht man immer noch einen AV-Schluessel.
Das Eis auf war auf allen Kompakt-Schild-Routen sehr sproede, Halbrohrhauen waeren dort definitiv von Vorteil.
Der Eiskoenig war super, direkter Einstieg waere aber sehr duenn.
Der Eiskoenig wird wohl sehr bald der Macht der Sonne erliegen.
Wasser floss praktisch nur auf der Rechten Seite, aber nicht stoerend.
=> Klassischer Renkfall bleibt Sahne, Rest: Schnell sein oder next year.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.03.2003 um 11:05
128 mal angezeigt
By|Sn|Vy