Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross-Strubel

Route:

Peter Berger

Verhältnisse

23.03.2003
Tour von Engstlingen-Alp auf Grossstrubel. Querung beim Frühstücksplatz machbar, könnte jedoch Anfänger etwas Angst machen. Harscheisen empfehlenswert vor Querung beim Frühstücksplatz anziehen und anlassen bis der Grossstrubelgletscher flacher wird.

Aufstiegsspur steil aber gut zu mchen. Abfahrt war der Frust der Saison. Oben bis Frühstücksplatz jedoch gut aber unten sehr bruchharschig.

De Querung am Frühstücksplatz ist hinunter heikler aber für gute Skifahrer ohne Probleme. Die einen fahren einfach hinunter ander nahmen ein Seil.

Die meisten Tourenskifahrer sind ab Frühstücksplatz hoch hinüber Richtung Skilift Engstlingen-Alp gequert mit der Hoffnung auf besseren Schnee in dieser Area aber ohne grossen Erfolg, auch wir.
Mit der angekündigten Erwärmung dürften sich die Abfahrtsschnee-Verhältnisse verbesseren. Ohne Neuschnee, da Nordhang, aber nicht richtig gut werden.

Tolle Tour!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.03.2003 um 13:27
154 mal angezeigt
By|Sn|Vy