Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dufourspitze / Castor

Route:

Chrigi Preiswerk

Verhältnisse

12.04.2003
Dufourspitze gute Verhältnisse, ab Skidepot Steigeisen nötig. Abfahrt oben verblasen, dann harte Unterlage mit ganz wenig Neuschnee; Lästiges Helisking!
Castor: eher knapp eingeschneit, tückische Spalten, aber passierbar. Unbedingt am Seil gehen!! Achtung auf Eisschlag. Um den Umweg übers Felikjoch zu vermeiden, am Schluss direkt über die NE-Flanke aufgestiegen (Route im Skitourenführer Wallis über den Sattel im E-Grat ist nicht mehr begehbar, Bergschrund!)
Die Hütte ist nun freundlich bewartet und gut organisiert, Z'Morgenbuffet, Hüttenwart gibt präzise Auskünfte.
Die Wärme schadet in den hohe gelegenen N-Hängen nichts, 04.30 ist mehr als früh genug zum starten. Zunge Gornergletscher zu Fuss ok, Völkerwanderung!Fahrbar bis knapp vor Wasserfassung Furi, nun rapide abnehmend. Skipiste offen.
Achtung: striktes Spurfahren oder besser Seil am Übergang Gletscher-Hüttenmoräne, Spaltensturz letzten Samstag!! Und die Brücken werden nicht dicker...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2003 um 10:50
169 mal angezeigt
By|Sn|Vy