Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschgletscher - Konkordiahtt. - Finsteraarhorn

Route:

Andi R.

Verhältnisse

13.04.2003
13. - 17. 4. 2003 Aufstieg über Aletschgletscher vom Eggishorn, ausgezeichnete Verhältnisse, Gletscher gut eingeschneit, große Spalten offen und gut sichtbar.
Alle Touren von der Konkordia-Hütte aus wurden durchgeführt (GroßGrünhorn, Kranzberg, KleinGrünhornlücke, Groß und HInter Fiescherhorn, Jungfrau, Grünegghorn, Aletschhorn, Dreieckhorn, Grünhornlücke-Finsteraarhornhütte)
Aufstieg zu den Fiescherhörnern ausgezeichnete Schneeverhältnisse, Steilstück in den Fieschersattel ausgezeichneter Trittschnee Abfahrt zur Finsteraarhornhütte vom Fieschersattel derzeit extrem eisschlaggefährdet!
Von der Finsteraarhornhütte wurden ebenfalls alle Touren durchgeführt, Aufstieg zum Finsteraarhorn nicht zu früh, da sonst oben bei der Abfahrt sehr hart (wir starteten um 7 Uhr, perfekter Firn bei der Abfahrt)
Aufstieg zum vorderen Galmihorn ebenfalls gespurt und Abfahrt über den Münstiger Gletscher bis Münster (Schi max. 10 min tragen)

Ausgezeichnete Verhältnisse bis zum nächsten Neuschnee, je nach Menge und Wetter
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2003 um 14:56
206 mal angezeigt
By|Sn|Vy