Verhältnisse - Detail

Gipfel: Valluga,Gümplespitz,Wösterspitze

Route:

Dieter Kerbl

Verhältnisse

20.04.2003
Ab Stuben(1407m.ü.M)über die Schipiste zum Valfagherjoch. Nach links kurzes Stück abwärts dann Aufstieg zur Bergstation der Vallugabahn. Die letzten 200 Meter Schitragen. Gute Steigspur.( Es lohnt sich früh loszugehen,gegen 09.00 Uhr Schibetriebbeginn.)Abfahrt ins Pazültal. Erst sehr hart,dann Firn vom Feinsten. Von der Pazülalpe zur Eisenscharte aufgestiegen,Querung zur Rauhekopfscharte,hoch hinüber zu den Wösterspitzen. Von hier Traumfirn bis Lech-Stubenbach. Gesamte HM 2000,ca 7 Std.
Aufstieg: Harscheisen nicht vergessen,früh losgehen da lange Tourdauer. Bei dieser Wetterlage sicher noch länger möglich. In südseitigen Hanglagen ist mit zunehmender Lawinengefahr im Tagesverlauf zu rechnen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2003 um 20:38
201 mal angezeigt
By|Sn|Vy