Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bockkarkopf (Heilbronner Weg)

Route:

Kristian

Verhältnisse

20.04.2003
Mit dem Bike vom Parkplatz Stundenstein nach Einödsbach (5km) Ab 1200 m Aufstieg mit Ski möglich. Bis 1700 m war der Schnee weich, Danach am Morgen hart gefroren. Die Steilstufe am Wändle läßt sich durch eine Rinne umgehen (Steigeisen empfehlenswert)Danach problemlos übers Waltenberger Haus zur Bockkarscharte und über den Ostgrat zu Fuß zum Gipfel. Oben extremer Föhnsturm. ABFAHRT BIS ZUM Wändle bei hartem Schnee und Firn super, Danach wechselhaft teils zu weicher Sulz. Abfahrt fast noch bis Einödsbach möglich
Da die nordseitigen Anstiege zum Allgäuer Hauptkamm heuer wenig von Grundlawinen verschüttet sind, ideale Verhältnisse für die Touren dort, solange es Nachts noch gefriert. Wenn es NAchts warm bleibt, wirds gefährlich, da noch nicht alle Steilhänge entladen sind.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2003 um 21:28
183 mal angezeigt
By|Sn|Vy