Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Schärhorn 3295m + Tödi 3614m

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

23.04.2003
Mittwoch: Start bei Jägerbalm 1539m, 10Min Ski tragen Aufstieg via Klausenpass zur Chammlilücke 2854m, Gletscher zur Zeit problemlos, von da über die Nordseite in 20cm Neuschnee streng auf die Schulter gespurt, dann Querung zur Normalroute und auf den Gipfel. Abfahrt in ganz miesem Harst die SE-Flanke hinunter. Weiter über das Plateau zur Planurahütte. Die ist sehr gut bewartet !
Donnerstag: Abfahrt über den Sandpass ins Val Russein bis 2040m hinuter. Aufstieg via Gliems Pforte bei guten Bedingungen auf den Tödi. Abfahrt über die Schneerus zur Fridolinshütte, weiter noch bis 1556m gut fahrbahr. Dann noch teilweise fahrbar... bis Hinter Sand. Nun endgültig kein Schnee mehr und zu Fuss ins Tierfehd hinuter.
Eigentlich gute Bedingungen, ausser der obere Bruch vom Bifertenfirn ist in nicht gerade in gutem Zustand. Grosse Spalten mit schlecht tragenden Brücken..... sind in dieser Saison schon mehrere reingefallen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2003 um 20:06
155 mal angezeigt
By|Sn|Vy