Verhältnisse - Detail

Gipfel: Königsspitze 3851 m

Route:

Kai Krebs

Verhältnisse

20.04.2003
Aufstieg von Sulden über Eisseepass zur Casatihütte, Abfahrt zur Pizzinihütte. Am nächsten Tag (Ostermontag) bei bestem Wetter Aufstieg bis zum Skidepot im Couloir bei etwa 3400 m. Zu Fuss mit Steigeisen das Couloir und die gesamte Ostflanke bis zum Gipfel. Gute Skiläufer können auch mit Ski bis kurz unter dem Gipfel den ca. 45° steilen Hang bewältigen; Schnee noch griffig, fest gepresster Pulver oben, sonst Firn, teils Harsch. Am Gipfelgrat unbedingt Steigeisen und Pickel nötig! Aufstiegszeit ca. 4 Std.; ab Mittag Eintrübung und nachfolgend Schneefall, Abfahrt ab Skidepot zunächst im Bröserlsulz, unten nasser und körniger Schnee.
Pizzinihütte vom Service her empfehlenswert, war nicht sehr voll.
Bei Rückfahrt am nächsten Tag gab es im Nebel Probleme, den Eisseepass zu finden, da Kartenangabe mit 3139 m zu niedrig! Nach unserer Messung müssten es 3250 m sein...
Eher wenig Schnee - die Firnzeit sollte wohl bald anfangen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2003 um 15:40
161 mal angezeigt
By|Sn|Vy