Verhältnisse - Detail

Gipfel: valluga von kaisers

Route:

rolf gaupp

Verhältnisse

19.05.2003
kurz vor kaisers, im lechtal, zweigt eine fahrstr. ins almajur tal ab (ri. leutkircher hütte). diese kann noch ca. 3km weit, mit pkw befahren werden.
dort start per mtb. problemlos über bodenalm bis zur kartellbodenalm (1919m). (almweg schneefrei, ca. 10km lang, letztes stück ziemlich steil).
von dort zu fuss über den almajur-bach und dann blad per ski, sehr steil ins knoppenkar querend. dann über vallugalift zur bergstation vallugabahn. von dort per ski, über eine ziemlich steile rinne direkt zum gipfel.
abfahrt dann über die relativ steile nordflanke ins pazieljoch und dann rechts an der roggspitze vorbei, zurück zur kartellbodenalm.
der neuschneefall in der vergangenen woche betrug ca. 10cm. die hänge sind zum grossteil noch nicht entladen. abfahrt ca. 11h. im gipfelbereich noch pulverschnee, mit einigen kleinen lockerschneerutschen bei der abfahrt. dann firn und später sulz. bis zur kartellbodenalm problemlos fahrbar (ca. 900hm).
beeindruckende skitour, trotz relativ langer "anreise". da die liftanlagen jetzt geschlossen sind, ist man praktisch alleine unterwegs.
schneeverhältnisse z.zt. ideal. die tour sollte noch einige zeit machbar sein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.05.2003 um 09:37
388 mal angezeigt
By|Sn|Vy