Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glockturm

Route:

Stefan Freireiter

Verhältnisse

19.05.2003
start von der Panoramastraße ab Parkplatz an der Brücke über den Riffenbach (ca. 2.400 m ü.d. M) gegen 6:45 Uhr. Der gut durchgebackenene Schnee reichte noch bis zur Straße. Problemlos mit ski über die gut verschneite Nordflanke bis zum Gipfel. Abfahrt vom Gipfel gegen 9:15 Uhr durch eine steile ostseitige Rinne, die von oben schwer einzusehen ist (sehr lohnend). Schnee optimal; oben nur wenig aufgefirnt; im mitteleren und unteren Teil traumhaft aufgefrirnt. Abfahrt wäre wohl auch noch eine Stunde später gut.
Schöne, wenn auch etwas kurze Tour (knapp 1000 Hm), die vor allem in der oberen Hälfte herrliche Hänge bietet; aber auch im flachen unteren Teil des Riffeltals sind bei gutem Firn schöne Turns ohne Schiebepassagen zu machen. Die tour dürfte auch noch nächstes Wochenende ohne Skibuckelei auszuführen sein. Angesichts der Kürze der Tour macht es hier allerdings wenig Sinn, die Ski längere Zeit über Gras zu tragen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.05.2003 um 17:31
139 mal angezeigt
By|Sn|Vy