Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bächistock 2914,3m

Route:

Günter

Verhältnisse

05.06.2003
Start von der Glärnisch-Hütte über Punkt 2255 und durch das Couloir bei Punkt 2531: die Kluft in der Mitte ist nur linksseitig an den Felsen offen(im Aufstiegssinn). Alte Spuren waren erkennbar (letzte 1.06.03 lt. Hüttenbuch und Gipfelbuch). Firn meist Trittfirn, leider auch manchmal knietief. Gipfel um 9.30 Uhr erreicht.
Querung in der N-Flanke des O-Grates wegen des weichen Firns etwas heikel; WARNUNG: die Wächte am Beginn des O-Grates oberhalb der Firnflanke NICHT annähern, sie hängt mindestens zwei Meter über (nur von oben zu erkennen, es sind auch schon Abrissspalten da).

Wenn es wieder kälter werden sollte, wird die Tour auch wieder sicherer und angenehmer.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.06.2003 um 20:42
111 mal angezeigt
By|Sn|Vy