Verhältnisse - Detail

Gipfel: Doldenhorn-N-Wand

Route:

Sven Ackermann

Verhältnisse

09.06.2003
route im originalverlauf nicht mehr moeglich, da schon zu sehr ausgeapert und steinschlaggefaehrdet. wir gingen daher gute 200-300m links der fallinie. erste 200hm gut griffiger firn in rinnen, dann querten wir unter einem felsriegel nach rechts, ab da sicherten wir in steilerem firn/eis komplett durch. letzte seillaenge bis gipfelgrat war tiefes wuehlen !!. dank vorarbeit einer seilschaft des vortags war der grat zum gipfel weniger anstrengend, z.t. huefttiefes einsinken...
Abstieg ueber Normalweg und ueblem, zwar markiertem, aber weglosem "huettenweg zw. Fruendenhuette und Doldenhornhuette"...
Start: 3:30Uhr, Gipfel: 12:30, Huette: 17:30, Kandersteg 21:00
bereits eine woche vergangen, daher schwer zu sagen bei der hitze...
die linie duerfte wohl noch ein weilchen machbar sein, hilfreich waeren aber schon naechtlich kaeltere temp.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2003 um 10:57
135 mal angezeigt
By|Sn|Vy