Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zinnen/Marmolada

Route:

Urs Odermatt

Verhältnisse

19.06.2003
19.6. Preussturm "Preuss" 5-
Der im Rother Führer beschriebene Zustieg ist schon seit vielen Jahren wegen eines Erdrutsches nicht mehr begehbar. Das Preusswandl erreicht man direkt in zwei schönen Seillängen 3,5-.
20.6. Grosse Zinne "Comici"
Die ganze Route ist trocken, alle Haken stecken. Schon erstaunlich viele Leute in der Wand. Und da die unfähigsten offenbar am frühsten aufstehen verbrachten wir insgesamt über 3 Stunden mit warten. Es scheint aber, dass das hier normal ist.
Die Route geht übrigens ganz gut zum freiklettern, die Haken sind aber zum Teil sehr schlecht. Die beiden letzten im Rotherführer mit 3 bewerteten Seillängen sind nochmals ziemlich knackige 5er.
22.6. Marmolada "Don Quixote"
Offenbar die meistbegangene Route in der Wand. Da die schwierigkeiten weniger anhaltend sind als in der Comici kaum Wartezeiten.
Die Wand ist grossartig, die Kletterei jedoch mehr als enttäuschend. 80% Bruch, teilweise schlechte Haken. Das Topo im Rother Führer ist eine Frechheit. 3 Seillängen fehlen, zahlreiche Angaben sind falsch. Der italienische Marmolada Führer hilft weiter.
Erstaunlich viele der grossen Wände sind trocken. Allerdings sind auch schon überraschend viele Leute unterwegs. Das wird gegen Sommer sicher noch schlimmer. Besser auf weniger bekannte Routen ausweichen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.06.2003 um 18:50
204 mal angezeigt
By|Sn|Vy