Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Scersen über die Eisnase, Übergang zur Spalla

Route:

Rainer Schairer

Verhältnisse

27.06.2003
Zustieg und Eisnase problemlos, Eisnase ca. 50° steil und blank. Bergschrund ist nur noch ganz rechts an einer Stelle zu überwinden, dürfte die nächsten Wochen unmöglich werden.Wir wählten danach eine gearde hochziehende Eisrinne rechts vom Gipfel, Querung nach links (eigentlicher Aufstieg)unter dem kompletten Gipfelaufbau ist stark steinschlaggefährdet.
Dem Übergang zur Spalla ist dringend abzuraten, da der Grat eingentlich nur aus lose aufeinanderliegendem Schutt besteht.Wenn nicht gerade im Harakiri - Stil gegangen wird, sind mindestens 5 Stunden nur für den Übergang anzusetzen.
Bergschrund vermutlich bald unpassierbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2003 um 12:40
278 mal angezeigt
By|Sn|Vy