Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grand Paradiso Nordwestwand

Route:

Tom Scheifl

Verhältnisse

07.07.2003
Den Einstieg durch die Randspalten kann man nicht beschreiben, es gibt mehrere Möglichkeiten. Einfach den besten Übergang wählen. Die Wand ansich ist total blank und ein echter "Wadelbeisser". Wir wählten den Ausstieg zwischen den beiden Felsspornen von dort aus über den Grat zum Gipfel. Vorsicht beim Ausstieg wegen der Wächte.
Sie kann nicht mehr viel schlechter werden. Man kann nur hoffen das sie sich durch den Wetterumschwung ein bisschen erholt hat. Die umliegenden Wände wie Ciaforon und Broglio sind ebenfalls blank.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2003 um 12:53
166 mal angezeigt
By|Sn|Vy