Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lyskamm-Ueberschreitung

Route:

Alex

Verhältnisse

10.07.2003
1. Tag: Auffahrt mit Gondelbahn von Stafal zur Alpe Gabiet. Aufstieg ueber Mantovahuette zur Gnifettihuette.
2. Tag: Bin um 4h30 los (allgemeines Wecken erst um 5h) ueber Lysjoch zum O-Gipfel des Lyskamms (7h15). Gute Bedingungen. Die beginnende Vereisung an den Steilaufschwuengen stoert noch nicht. Gute Spur, fast keine Waechten. Uebergang zum Westgipfel schneidiger Schneegrat ohne Waechten und zum Schluß Felsen (II). Abstieg zum Felikjoch: Erst in der Nordwestflanke absteigen und dann eben zum Grat zurueck queren. Ich hab noch einen Abstecher auf den Castor gemacht (harmloser Schneegrat)und bin dann ueber die Quintino-Sella-Huette zum Bellaforca-Sessellift.
Wahrscheinlich Ausaperung der Gletscher oberhalb Gnifetti- und Sella-Huette und Vereisung am Lyskamm
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.07.2003 um 10:18
219 mal angezeigt
By|Sn|Vy