Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dachstein-Südwand, Steinerweg

Route:

Gerhard Reisberger

Verhältnisse

21.07.2003
Zustieg von der Südwandhütte in ca.1Std.15min zu erreichen,leicht zu finden bei Bohrhaken direkt an der Randkluft.Firnfeld gut begehbar,ohne Eisen etc.Stände sind meist mit einem Bohrhaken bestückt,allerdings nicht leicht zu finden.Früher Einstieg unbedingt ratsam.Steinerband ist gut machbar, Unterbrechungsstelle hat 2 Haken.Schwierigste Stelle ist der Schluchtüberhang, hier hängt eine rote Schlinge. Hinweis: Wir mussten einen leicht wirren Alleingänger vor dem Steinerband mit ans Seil nehmen, weil er den Schwierigkeiten nicht annähernd gewachsen war und sich hoffnungslos überschätzt hat. Bitte vorher über solche Touren nachdenken, denn auf solche Aktionen kann glaube ich jeder halbwegs vernünftige Mensch verzichten.
Wir schafften es gerade noch bis ca. 16.30 Uhr zur Seilbahn, Einstieg um 7.15 Uhr./Letzte Talfahrt 17.00 Uhr, unverschämter Preis von 15 Euro!
Unbedingt trockene Verhältnisse und sicheres Wetter erforderlich.Sehr lange Tour, Schwierigkeit bis 5-/AO.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.07.2003 um 07:42
183 mal angezeigt
By|Sn|Vy