Verhältnisse - Detail

Gipfel: Watzespitze Ostgrat, Abstieg über Eisweg

Route:

Karin Treibel

Verhältnisse

28.07.2003
Die Orientierung beim Aufstieg über Ostgrat ist durch rote Punkte und Pfeile leicht gemacht.Der Aufstieg ist von der Hütte gut einsehbar.Der Hüttenwirt selbst Bergführer gibt gerne Auskunft.Die KLetterei wird mit 2/3 teilw. 4 angegeben.Teilweise mit Bohrhaken(2002 neu) versichert.
Schöne Kletterei an zumeist festem Fels.
Die meisten steigen/seilen ab über den Ostgrat.
Wir stiegen über Eisweg ab.Sehr interessanter Abstieg bei diesen Verhältnissen:Blankeis und große Spalten.
Teilweise abklettern von 80° Stellen.Längeres abklettern von 40°/50° Blankeis.Im letzten Felsstück Abseilstellen eingeichtet.

Bei weiterer Erwärmung wird der Weg durch den "Gletscherbruch" mehr den Eiskletterer erfreuen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.07.2003 um 23:14
332 mal angezeigt
By|Sn|Vy