Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zugspitze durch das Höllental

Route:

Frank Homburg

Verhältnisse

31.07.2003
Start um 7:30 Uhr in Hammersbach. Um 9 Uhr auf der Höllentalangerhütte längere Pause wegen einsetzendem 'Massenstart'. Sind dann um 10 Uhr weiter und waren um 14 Uhr auf dem Gipfel. Die Klettersteigpassagen waren furztrocken, der Höllentalferner schon ziemlich blank (Steigeisen oder zumindest Grödel empfehlenswert). Der Einstieg in den oberen Klettersteig ist nach der Randkluft für ein paar Meter seilfrei zu machen. Größtes Problem ist, die Staus an den 'schwierigeren' Stellen durch geschicktes Timing zu vermeiden. Abfahrt mit der Seilbahn (z.Zt. letzte Bahn um 17:45) und vom Eibsee weiter nach Hammersbach mit der Zahnradbahn für unverschämte 24,50 Euro p.P.
Trotz allem eine wunderschöne Tour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.07.2003 um 01:07
179 mal angezeigt
By|Sn|Vy