Verhältnisse - Detail

Gipfel: Voie Normal + Papageno

Route:

TIM

Verhältnisse

02.08.2003
Am Samstag die Voie Normal 5a+ geklettert. Bis mittag angenehm im Schatten, alles trocken. Route gut ausgesichert, teilw. weite Hakenabstände können mit Schlingen und Keilen entschärft werden. In der ganzen Wand nur 5-6 Seilschaften, Normalweg nur wir. In den ersten Seillängen trotzdem Vorsicht walten lassen, es liegen viele lose Steine in der Tour.

Sonntag als 4. oder 5. Seilschaft in die Papageno 5c+ eingestiegen. Bereits in der 1. SL in einen ordentlichen Kugelhagel (sprich Steinschlag) gekommen. Mehrere Steine direkt über mir aufgeschlagen, die Krümel habe ich in den Hals gekriegt. 1/4 Stunde später wurde die Seilschaft direkt über uns ausgeflogen - Schulter durch Steinschlag zertrümmert.

Haben dann die Lust verloren und sind abgeseilt. Kaum am Auto flog der Heli wieder und rettete eine Frau mit übler Beinverletzung aus der Directe 5a - Unfallursache unbekannt, vermutlich wieder Steinschlag aus der völlig überfüllten Directe.
Beim Klettern wirklich auf die losen Steine achten, die nachfolgenden Seilschaften danken es Euch...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.08.2003 um 18:46
141 mal angezeigt
By|Sn|Vy