Verhältnisse - Detail

Gipfel: Diverse

Route:

Urs Odermatt

Verhältnisse

01.08.2003
1.August Piz Ciavazes Rampenführe 4+
Für Dolomitenverhältnisse gut gesicherte Genusskletterei. Gebohrte Stände und 1-3 Haken pro Länge. Sehr schön und homogen.

2.August Cinque Torri
Für August wenig Leute. Schlangen stehen musste man wie immer in der Via Miryam und Via del Guide.

3. August Pordoispitze Dibona 4+
Grossartige, alpine Kletterei. Die 3er Seillängen darf man auf keinen Fall unterschätzen. Sie sind senkrecht und es stecken praktisch keine Zwischenhaken. Standplätze zum Teil gebohrt, zum Teil steckt gar nichts. Eventuell Haken mitnehmen. Mein grösster Respekt vor dem Grossmeister Dibona, der diese Tour bereits vor 100Jahren mit Gästen eröffnete. Trotz dem hervorragenden Topo im neuen (erstklassigen) Dolomitenführer schadet ein bisschen Routenspürsinn nicht.

4. August Grosse Zinne Comici 7
Die Ausstiegsrisse waren Nass. Die Hakenqualität ist noch immer nicht besser. Klettertechnische Reserven schaffen auf jeden Fall Sicherheit. Mit einem 60m Seil kann man einige Seillängen zusammenhängen. So vermeidet man einige schlechte Standplätze.
Momentan sind von den grossen Wänden die Comici (kein grosses Problem) und die Phillip Flamm (schon eher eins) in den Ausstiegsrissen nass. Mit den angekündigten Gewittern wird das kurzfristig eher schlechter.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2003 um 20:53
161 mal angezeigt
By|Sn|Vy