Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwarzenstein

Route:

Tom Grasl

Verhältnisse

07.08.2003
Zustieg ab Berliner Hütte bis Blockfeld gut markiert. Dann falsche Markierungen bis zum Gletscherbeginn, an diesem Tag sind uns allein 4 Seilschaften begegnet, die falsch gelaufen sind. Nicht zu weit hochgehen, eher nach rechts halten Richtung unteren Rand der Gletscherzungen und dann auf Zunge oder dazwischen auf Fels zu Gletschereinstieg.
Gletscher sehr aper (blankeis), viele Spalten (an diesem Tag habe ich drei leute in Spalten abgehen sehen, auch mich mal mit einem Hax...), Zickzackkurs bis zum Sattel, Spaltenbrücken nur am frühen Vormittag haltbar, dann lieber springen oder aussen rum. Ab 12:00 Uhr recht matschig (tiefer Sulz), besonders auf Sattel bis zum Gipfelanstieg (ab Sattel ohne Eisen machbar).
Sehr schöne leichte Tour, Gletscher sehr aper und nur mit Eisen und Seil machbar. Bald gibt's wohl keinen Gletscher mehr...Berliner Hütte am WE sehr voll und ziemlich laut.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.08.2003 um 12:23
121 mal angezeigt
By|Sn|Vy