Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lenzspitze Ost-Nord-Ostwand (Alleingang)

Route:

Alexander Dobiasch

Verhältnisse

08.08.2003
Am 4.8.2003 Aufstieg zur Mischabelhütte. Am 5.8.2003 Aufbruch um 3:45 und um 4:30 am Wandfuß auf 3700 m (Leider etwas zu früh, erst ab 5:00 wird es etwas heller). Über einige Spalten zum Bergschrund der Wand auf 3850m. Dort relativ einfach durch ein "Kanonenrohr" ca. 20m und 80° in die Wand. Im unteren Teil trotz der Hitze gute Bedingungen. Im mittleren und oberen Teil der Wand leider viel Blank- und Wassereis. Um 8:15 auf dem Gipfel. Abstieg über den Nadelgrat und das Stecknadelhorn. Auf dem Weg habe ich Stefan Huber und Claus Cerweny kennergelernt (Siehe Tour: Weißhorn am 7.8.2003)
Die Wand besteht nur noch aus Gletschereis ohne Firnauflage. Bei frühem Aufbruch nach kalter Nacht aber noch fest. Leider nach Sonnenaufgang erheblicher Steinschlag direkt in der Einstiegsrinne.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2003 um 10:49
292 mal angezeigt
By|Sn|Vy